Porsche

Porsche Getriebe sind anfällig und müssen daher bei der Überholung absolut ordentlich überholt werden. Jedes Teil mus genau inspiziert werden.

356 Getriebe sind Pendelachsen. Diese Form des Antriebs ist etwas aufwendiger für die Reparatur und allein daher sollte man nur gute und hochwertige Teile einbauen.

Demnächst im Programm:

neu gefertigte Zahnräder für 356 Getriebe passend in hoher Qualität mit kleinen Veränderungen zur Verbesserung.

Porsche 365 pre A und A Typ 519
Porsche 365 pre A und A Typ 519

Reparaturhülse aus hochfestem Aluminium

741

356

 

Gerne kann ich Ihr 356 Getriebe instandsetzen/ überholen. Ein Austauschgetriebe habe ich nicht. Das macht auch wenig Sinn da meistens unterschiedliche Teile kaputt gehen. Ein Austauschgetriebe müsste ich für mindestens 5000 Euro anbieten. Und dann gibt es noch verschiedende Typen.
Oft sind nur ein paar Lager, Synchronringe, Schaltverzahnungen, Gleitsteine fällig. So eine Überholung kann ich dann für 1800 Euro anbieten. 
Ich montiere gerne die Achrohre mit neuen geschlossenen Manschetten und Radlagern mit 3.-Oring. Die sind dann auch dicht ohne Papierdichtungen. Wenn Sie die Bremsankerbleche mitbringen kann ich die Radlagervorspannung auch richtig einstellen. 
Achsrohre werden wenn Rost sichtbar wird nach dem Reinigen sandgestrahlt, grundiert und mit robustem Kunstharzlack gestrichen.
Manchmal reicht es das Kegel-Tellerrad beschichten. Hat allerdings schon Pitting eingesetzt ( bei jedem 3. der Fall) so ist ein Neuteil fällig. 2200 Euro.
Schaltstangen sind oft rostig und nicht mehr dicht zu bekommen. Hier habe ich eine neue aus Edelstahl auf Lager.
Schaltgabeln kann ich mit Laser aufschweissen und neu schleifen. Schaltmuffen sind noch auf Lager.
Ist das Getriebe jedoch mal trocken gelaufen, was nicht selten vorkommt kann ich neue oder gute gebrauchte Gangräder anbieten. Differenziale zeigen oft Rissbildung, hier kann ich eine Laser-Reparatur anbieten mit Verstärkungsblech.
Achswellen haben an den Paddeln schon mal gefressen auch hier habe ich neue oder gute gebrauchte vorrätig.
Bei den frühen 356 A und vor A Getrieben des Typs 519 und 644 ist die Ersatzteisituation schlecht. Hier habe ich in den letzten Jahren gute Teile gesammelt und kann helfen. Außerdem wenn ein Teil nicht mehr zu bekommen ist kann ich es bauen. Das dauert zwar einige Zeit und ist teuer, ist aber eine Lösung.
Schrott baue ich nicht zusammen.
 
915 mit Kühlung
901
914 Gehäuse frisch glasperlgestrahlt