Grundsätzlich  AGB´s

Bei der Anlieferung eigens oder mit Spedition ist grundsätzlich zu beachten, dass das Fett in den Antriebsflanschen hauptsächlich bei VW Getrieben abzuwischen ist.

Öl muss abgelassen sein!

Auch sollten Teile nicht lose oder lieblos ind eine Kiste geworfen werden Verzahnungsteile sind schwer und empfindlich. Zudem teuer.

Sollte das Fett nicht abgewischt sein, so schicke ich das Getriebe umgehend zurück.

Ans Telefon gehe ich ungern. Das führt immer zu Unterbrechungen. Ich arbeite alleine und konzentriert. Ein Anruf stört immer. Bringt mir Zeitverlust, oft passieren dann Fehler die dann zu weiterem Zeitverlust, Ausfall und erheblichen Kosten führen können.

Das könnte dann Ihr Getriebe betreffen und ärgerlich sein wenns zum Ausfall kommt.

Besser per e-mail.

Planen Sie einen Besuch ist es jedoch wichtig vorher anzurufen.

Termine und Preise

Ich bitte davon abzusehen Termine und Preise zu verhandeln. Es hat sich gezeigt, das es immer wieder Überraschungen gibt. Ich kann nichts zusagen, was ich nicht halten kann.

Wir haben viele Aufträge und lehnen auch mal ab.

Unser Stundensatz ist inzwischen schon bei 70 Euro. Alles wir teurer, vor allem die Rohstoffe. Damit sind auch Ersatzteile teuer geworden. Nun ist es so das es manche Teile nicht mehr gibt und von uns oder einem Kollegen nachproziert werden. Das sind dann Kleinserien. Und die sind noch teurer. Das bedeutet das ein T1 Bus-Getriebe kaum noch unter 1600 Euro zu überholen ist. Ein Käfer Pendelachsgetriebe kann ich nicht mehr für 800 Euro überholen. Mit sandstrahlen, lackieren, Verschleissteile, längere Übersetzung und Arbeit ist man da schnell über 1000 Euro.

Wenns jemand zu lange geht kann der Auftrag storniert werden. Die Teile sind dann umgehend abzuholen.

Kreative Einfälle wie: "Ich möchte vor dem Winter nochmal fahren" oder "Ich muss auf eine Veranstaltung" bringen mich nicht weiter.

Auch kommen Anfragen: "Ich brauche das Auto, ich habe nur dieses." Käfer und Bus fahren ist inzwischen Luxus geworden.

Oder das Auto steht irgentwo ohne Hinterachse und muss da weg. Leute es gibt Rangierhilfen, sonst seit Ihr doch auch kreativ.

Oder: " Ich muss den Termin mit dem Motorenbauer abstimmen" Dann müsst Ihr das Getriebe in einem Shop bestellen wo es vorrätig ist. Z.B. CSP-Shop.

Preise kann ich erst nach kompletter Zerlegung, Reinigung, Vermessung und Sichtung festlegen. Ich kann jedoch nicht dafür garantieren, das Preisentwicklungen und unvorhergesehener Mehraufwand dazu führen das es am Schluss nicht doch etwas teurer wird.

 

 

Hauptsächlich VW und Porsche Getriebe.

 

Teile für VW Getriebe sind im Lager und werden auch gerne verkauft.

 

 

Man bedenke das gerade Käfer-Getriebe manchmal stark angegammelt sind (Magnesium) und auch mal Gehäuse aufwändig aufbereitet werden müssen oder ersetzt werden müssen.

Ersatzteile sind immer schwieriger zu bekommen und werden ständig teurer.

 

Im Handwerk ist es leider so das es auch mal Probleme gibt. Manchmal durch den Kunden z.B. falsch eingestellte Schaltung. Manchmal auch durch mich, ich bin halt nur 98 %ig. Natürlich kümmere ich mich darum. Ist das Problem in der Nähe fahre ich auch mal hin ( Umkreis max. 50 Km). Ist  es weiter weg gibt es Spedition-Frachtkosten, die kann ich bei Verschulden durch mich übernehmen. Das Aus- und Einbauen kann ich in so einem Fall nicht übernehmen. Ich bitte um Verständniss.

Geräusche ist ein Thema seit ich Getriebe mache. Einfach ausbauen und Garntie verlangen geht nicht mehr. Wenn der Kunde ein schlechtes Gefühl hat soll er sich mit uns in Verbindung setzten und wenn möglich mit dem Fahrzeug zu uns kommen. Es hat sich meistens gezeigt das das Geräusch durch Einlaufen verschwunden wäre. Meisten liegt es daran das es Gehäuse-Tolerranzen gibt und ein Kegel Tellerradsatz deswegen nicht so exakt läuft wie er produziert wurde. Sowas kann ich dem Hersteller nicht reklamieren. Und einen Tag Arbeit für die Nachbehandlung sind wir nicht mehr bereit zu verschenken.

 

Kunden aus der Schweiz müssen hier die deutsche Mehrwertsteuer von 19% bezahlen.

 

Neue Adresse in 77815 Bühl:

Autofit Völker, Hurststr. 21

Geschäftsführer des neuen Getriebeservice: Alexander Völker.

 

 

Datenschutz:

Grundsätzlich werden keine Daten meiner Kunden weitergegeben.

Auch zu Werbezwecken werden Kundendaten nicht weitergegeben.

Auch nicht Ausnahmsweise.